Willkommen bei Studimed

Willkommen bei Ihrer Eintrittskarte zum Medizinstudium. StudiMed vermittelt Ihnen den Eintritt in Medizinstudiengänge an ausländischen Universitäten. Ohne Warte­zeit, ohne NC öffnen wir Ihnen die Tür zum englischsprachigen Studium der Human­medizin, der Zahnmedizin und der Tier­medizin nach europäischen Standards ein­schließlich der Möglichkeit europäischer Anerkennung und Approbation in Deutsch­land.

Ablauf

Ihr Weg zum Medizinstudium Ausland in: Bratislava / Varna / Vilnius / Iasi / Plovdiv u.a.:

  • Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und fordern Sie kostenfrei Ihr persönliches Informa­tions­paket zum Studium der Human- Zahn- und Tiermedizin im Ausland an.
  • Lernen Sie uns persönlich kennen - bei einem von vielen Kennenlernveranstaltungen in ganz Deutschland, oder bei uns in Köln.
  • Erteilen Sie StudiMed den Auftrag zur Vermittlung in Ihr Wunschstudium.
  • Übersenden Sie uns die von uns angeforderten Bewerbungsunterlagen. Wir kümmern uns auf Wunsch um alles Weitere (Übersetzungen/Apostillierungen/Transkription), damit Sie hiermit keine Mühe haben.
  • (Je nach Uni:) Legen Sie bei uns in Deutschland nach einem kostenfreien Vorbereitungskurs den Aufnahmetest ab.
  • Unterzeichnen Sie den Studienvertrag mit Ihrer Wunschuniversität.
  • Auf zum Studium.

Klingt einfach? Ist es auch - Dank StudiMed.

StudiMed überzeugt durch:

  • Erfolg: Bisher haben wir jeden Bewerber nach Erfüllung der Aufnahmekriterien an der gewählten Universität vermittelt bekommen,
  • Komfort: Kostenfreie Sofortunterstützung ab Aufenthalt vor Ort und während des ganzen Studiums,
  • Marktführerschaft: Keine andere Agentur am Markt hat mehr deutsche Studenten ins Ausland vermittelt,
  • Professionalität: Kompetente Mitarbeiter vor Ort und gewachsene Kontakte zu den Universitäten und ihren Entscheidungsträgern,
  • Risikolosigkeit: Kostenfreier Rücktritt bei nachträglichem Erhalt eines Medizinstudienplatzes in Deutschland
  • Sicherheit: Zahlung nur bei erfolgreicher Vermittlung,
  • Transparenz: Faire und kostenfreie Beratung, Informationen nicht erst gegen Bezahlung,
  • Unabhängigkeit: keine Annahme von Provisionszahlungen durch Universitäten.

Warten Sie nicht mehr länger - Medizinstudium im Ausland 2014!