StudiMed-Termine 01. Nov 2017 – Infotag Hannover Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden! Zur StudiMed-Terminübersicht

Medizinstudium in Pécs

Studiengänge
Medizin, Zahnmedizin
Bewerbungsanforderungen
StudiMed vermittelt Bewerber mit einem NC bis 2,5. Es gibt keinen Aufnahmetest.
Semesterbeginn
Anfang September
Studiengebühren im 1. jahr
Humanmedizin: 14.400 EUR, Zahnmedizin: 14.840 EUR

Ungarn dürfte bei vielen Deutschen ein Synonym für das Medizinstudium im Ausland sein. Grund hierfür ist eine lange Tradition Deutscher Studenten im Medizinstudium in Pécs.

Allgemeines zum Medizinstudium in Pécs

Der deutsche Name für Pécs (ausgesprochen petsch) ist Fünfkirchen. Pécs ist neben Universitäts- und Studentenstadt auch Bischofssitz sowie Zentrum der Donauschwaben. Ferner ist Pécs Heimat von neun ethnischen Minderheiten mit eigenen Selbstverwaltungen.

Pécs verfügt über eine Fläche von 162km² und hat etwa 160.000 Einwohner. Die Entfernung zwischen Pécs und Budapest ist etwa 200 Kilometer – man kommt sehr problemlos mit dem Bus oder dem Zug von Budapest nach Pécs. Nach Budapest kommt man in etwa 9 Stunden mit dem Fernbus von München, der Zug braucht ähnlich lange. Eine Zugfahrt ist im Vergleich zum Bus teurer.

Darüber hinaus ist Pécs Knotenpunkt der Eisenbahn und Zentrum einer Industrieregion. Der Bergbau wurde inzwischen stillgelegt – er befindet sich inzwischen in Rekultuvierung.

Seit dem Jahr 2003 besitzt Pécs einen eigenen Flughafen im südlichen Vorort Pogány mit Landerecht für Flugzeuge bis 40 t Gewicht. Der 3-Letter-Code ist PEV. Leider gibt es immer nur sehr wenige Flüge direkt nach Pécs. Früher gab es regelmäßige Verbindungen der Fluggesellschaft der Austrian Airlines zwischen Wien und Pogány, aktuell sind uns keine entsprechenden Flüge bekannt. Die meisten unserer Studenten reisen über Budapest an.

Pécs gilt als eine der schönsten Städte Ungarns, wurde 2010 als Kulturhauptstadt Europas gefeiert. Pécs ist klimatisch günstig am Fuße der Mecsek-Berge gelegen und die zahlreichen Baudenkmäler verleihen dem Ort eine ausgesprochen mediterrane Atmosphäre.

Ein Stadtplan von Pécs findet sich hier.

Spezielles zum Medizinstudium in Pécs

Nachdem Budapest bereits seit Jahrzehnten ein Deutschsprachiges Medizinstudium anbietet, folgte die Universität Pécs (Dt.: Fünfkirchen) im Wintersemester 2004/2005 mit Anfangs 100 Studenten. Das Medizinstudium in Pécs bietet StudiMed bereits seit 2014 an und hat inzwischen etwa 20 Studenten den Studienplatz dort besorgt.

Inzwischen lässt die Universität jedes Jahr 200 Studenten im deutschsprachigen Medizinstudium zu. Seit 2006 gibt es ebenfalls ein deutschsprachiges Zahnmedizinstudienprogramm, in dem jährlich 20 Studenten zugelassen werden.

Es gibt in Pécs keinen Aufnahmetest, StudiMed bewirbt Bewerber nur bis zu einem NC von 2,5.