Medizinstudium in Iasi

Studiengänge
Medizin, Zahnmedizin
Bewerbungsanforderungen
Abitur
Semesterbeginn
vsl. 01.10.2020
Studiengebühren im 1. Jahr
Humanmedizin: 5.000 Euro, Zahnmedizin: 5.000 Euro [Änderungen und redaktioneller Irrtum vorbehalten]

Das Medizinstudium in Iasi ist günstig und bietet eine Chance für BewerberInnen mit guten Naturwissenschaften, die keinen Aufnahmetest schreiben möchten.

Die Universität Iasi

Das Medizinstudium in Iasi

Seit 2012 vermittelt StudiMed BewerberInnen nach Iasi. Unsere Erfahrung zeigt: Die Universität punktet mit niedrigen Studiengebühren und einem testfreien Aufnahmeverfahren. Allerdings empfehlen wir Ihnen, neben dem Medizinstudium in Iasi auch die anderen rumänischen Standorte in Betracht zu ziehen: Die Qualität der Lehre ist in Targu Mures deutlich höher, die Universität in Cluj genießt europaweite Bekanntheit. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, die für Sie richtige Wahl zu treffen.

Jedes Jahr beginnen 400 bis 500 junge Menschen ein Medizinstudium in Iasi. Das Curriculum ist auf sechs Jahre ausgelegt, ähnelt dem deutschen und ermöglicht einen späteren Wechsel nach Deutschland. Wir haben mehrere KundInnen erfolgreich bei einem solchen Quereinstieg begleitet.

Ein Zahnmedizinstudium in Iasi ist ebenfalls auf sechs Jahre ausgelegt. Wenn Sie sich für ein kürzeres Studium interessieren, empfehlen wir die Universität im polnischen Kattowitz, oder aber auch die Universitäten in Breslau und Vilnius.

Das Studium schließen Sie in beiden Fächern mit einem Master ab, der EU-weit anerkannt ist. In den ersten vier Semestern lernen die Studierenden Rumänisch für die Kommunikation mit PatientInnen.

Die Voraussetzungen

Für die Zulassung zu einem Medizinstudium in Iasi sind die Noten in Naturwissenschaften wichtiger als der Abiturschnitt. Die Universität berücksichtigt außerdem Praktika, Empfehlungsschreiben, Ausbildungen und Studienabschlüsse in anderen Fächern. Bisher gibt es keinen Aufnahmetest. Wir informieren Sie gerne ausführlich über die notwendigen Unterlagen für die Bewerbung und schätzen Ihre Chancen auf eine Zulassung ein.

Iasi: Kulturelle Hauptstadt Rumäniens

Die Stadt Iasi

Mit knapp 300.000 EinwohnerInnen (Stand: 2011) ist Iasi zwar nur die zweitgrößte Stadt Rumäniens nach der Hauptstadt Bukarest, hat aber im Laufe der Jahre viele inoffizielle Titel eingeheimst: Iasi gilt als kulturelle Hauptstadt, als historische Hauptstadt, als Hauptstadt der Moldau, mit der ältesten Universität, dem ältesten Theater, dem ältesten botanischen Garten in Rumänien. Trotz der vielen Ehren ist die Stadt am Boden geblieben: Iasi gilt als lebenswerte Stadt mit einem bunten Nachtleben und zahlreichen StudentInnen.

Iasi liegt im Nordosten Rumäniens an der Grenze zur Republik Moldau. Von Dortmund, Köln und München gibt es Direktflüge nach Iasi (Stand: Sommerflugplan 2020).

Der Alltag

In Iasi gilt der rumänische Leu. 1 Euro entspricht etwa 4,85 Leu (Stand: März 2020). Das Leben in Rumänien ist vergleichsweise günstig. Ein WG-Zimmer kostet etwa 100 bis 300 Euro im Monat je nach Lage und Ausstattung. Eine Mahlzeit im Restaurant kostet umgerechnet rund 5,20 Euro, ein Cappuccino 1,50 Euro.

In Iasi sind die Winter kalt, die Sommer heiß: Im August sind bis zu 30 °C möglich, im Dezember und Januar liegen die Temperaturen oft unter dem Gefrierpunkt.

Mit StudiMed nach Iasi

Unser Team begleitet Sie im ganzen Prozess: Von der Wahl der richtigen Universität bis zur Wohnungssuche und Organisatin des Lebens vor Ort. Wir geben gerne unsere Erfahrungen an Sie weiter und helfen Ihnen auf dem Weg zu Ihrem Traumstudium. Sprechen Sie uns an.