Medizinstudium in Bratislava

Studiengänge
Medizin, Zahnmedizin
Bewerbungsanforderungen
Naturwissenschaftlicher Aufnahmetest
Semesterbeginn
vsl. 14.09.2020
Studiengebühren im 1. Jahr
Humanmedizin: 9.000 EUR (SMU) bzw. 9.500 EUR (Comenius); Zahnmedizin: 11.000 EUR (Comenius) [Änderungen und redaktioneller Irrtum vorbehalten]

Das Medizinstudium in Bratislava

Ein Medizinstudium in Bratislava ist neben Breslau die beste Wahl für Heimatverbundene: Die Stadt liegt 60 km von Wien entfernt in der Slowakei und ist damit auch von Deutschland nicht weit. In Bratislava bieten wir zwei Universitäten an: die staatliche Comenius Universität und die private Slowakischen Medizinischen Universität (SMU). Unserer Erfahrung nach ist die SMU die bessere Wahl.

Die Comenius Universität Bratislava

Die Comenius Universität hat 2019 ihren 100. Geburtstag gefeiert. Auch das internationale Programm hat hier Tradition: Seit 1993 bietet die Universität das Medizinstudium in Bratislava auf Englisch an.

Das Studium der Humanmedizin dauert sechs Jahre und ist geteilt in je drei vorklinische und drei klinische Jahre. Hier sehen Sie den Ablauf im Detail. Praktika, Seminare und Übungen finden auch hier in Kleingruppen statt.

Das Zahnmedizinstudium in Bratislava ist ebenfalls auf sechs Jahre ausgelegt. Auf der Website der Universität finden Sie das Curriculum. Hier ist die Betreuung noch intensiver: Vorlesungen finden vor etwa 40 Studierenden statt, in praktischen Übungen gibt es häufig einen Betreuungsschlüssel von 2:1.

Internationale Studierende erhalten neben den Fachinhalten auch Unterricht in Slowakisch.

Die Slowakische Medizinische Universität Bratislava

Die SMU ist eine kleine, junge, private Universität und auf die Ausbildung im Gesundheitsbereich spezialisiert. Wir empfehlen die Universität für die gute Betreuung und die familiäre Atmosphäre: In praktischen Kursen ist üblicherweise ein/e BetreuerIn für maximal fünf Studierende zuständig. Um das zu garantieren, nimmt die Universität pro Jahr nur etwa 30 Studierende auf. Einige Mitglieder der Universitätsführung sprechen fließend Deutsch. Nach Berichten unserer KundInnen lassen sich Fragen und Probleme dadurch unkompliziert auf dem „kurzen Dienstweg“ klären.

Die SMU bietet ein sechsjähriges Medizinstudium in Bratislava an. Hier sehen Sie den Ablauf. Auch an der SMU steht ein Kurs in Slowakisch auf dem Lehrplan.

Die Voraussetzungen

An beiden Universitäten ist ein naturwissenschaftlicher Aufnahmetest das einzige Kriterium für die Zulassung zum Medizinstudium in Bratislava. Weder der Abiturschnitt noch Einzelnoten sind relevant. Wir stellen Ihnen eine e-Learning-Plattform mit einem Fragenkatalog zur Verfügung, damit Sie optimal auf die Tests vorbereitet sind. Für den Test der Comenius Universität bieten wir Ihnen außerdem einen Vorbereitungskurs vom 30.07. – 02.08.2020 in Köln an.  Die Teilnahme ist für unsere KundInnen kostenfrei.

Die nächsten Termine sind die folgenden:

Slovak Medical University (SMU):

24.06.2020 – Test in Bratislava

08.07.2020 – Test in Bratislava

Comenius Universität:

17.08.2020 – Test in Bratislava

Bratislava: Grenzstadt im Aufbruch

Die Stadt

Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei und eine Stadt in der Entwicklung. Seit dem Fall der Sowjetunion nimmt das Leben an Tempo auf, es wird geplant, gebaut, gegründet, es entstehen moderne Bürogebäude, hippe Bars und Restaurants. Die SlowakInnen sind unserer Erfahrung nach recht zurückhaltend gegenüber Fremden – in einer Stadt mit rund 430.000 EinwohnerInnen (Stand: 2019) und 56.000 Studierenden sind Kontakte trotzdem schnell geknüpft.

Bratislava liegt im Südwesten der Slowakei am Dreiländereck mit Österreich und Ungarn. Wien, Prag und Budapest sind in wenigen Stunden erreichbar. Wir empfehlen die Anreise über das 60 km entfernte Wien. Die österreichische Hauptstadt ist per Direktflug mit den meisten deutschen Flughäfen verbunden (Stand: Sommerflugplan 2020).

Der Alltag

In Bratislava gilt der Euro. Essen, Trinken und der Nahverkehr sind hier etwas günstiger als in Deutschland, die Mietpreise sind jedoch in den letzten Jahren stark gestiegen. Eine Ein-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum kostet oft 500 bis 600 Euro Warmmiete, WG-Zimmer sind etwas günstiger. Wir helfen Ihnen gerne, eine passende Unterkunft zu finden und organisieren Hotelzimmer zur Überbrückung. Dazu kooperiert StudiMed mit MyHome und dem Hotel Baronka.

Das Klima in Bratislava birgt für Deutsche keine großen Überraschungen. Die Sommer sind warm, die Winter sind kühl, es regnet an zehn bis fünfzehn Tagen im Monat.

Mit StudiMed nach Bratislava

Die ersten Schritte in Bratislava sind eine Herausforderung, wenn Sie kein Slowakisch sprechen. Deshalb helfen Ihnen vor Ort Ulrich Fronmüller und Ricarda Wüst bei der Organisation von Anreise, Unterkunft, Einschreibung, Bankkonto, Handyvertrag und Co.

In allen Fragen zur Wahl des richtigen Studiengangs, zur Finanzierung des Studiums und zu den Auswahlverfahren ist unser Team in Köln stets nur einen Anruf entfernt. Sprechen Sie uns an.