Medizinstudium in Zagreb

Studiengänge
Tiermedizin, Zahnmedizin
Bewerbungs­anforderungen
Hochschulzugangsberechtigung, Englisch-Zertifikat (Tiermedizin), Aufnahmetest (Zahnmedizin)
Semesterbeginn
vsl. 01.10.2021
Studiengebühren im 1. Jahr
Tiermedizin: 9.000 EUR, Zahnmedizin: 10.000 EUR [Änderungen und redaktioneller Irrtum vorbehalten]

Die Universität Zagreb ist die Grand Dame in unserem Angebot: über 350 Jahre ist sie alt. Dabei bietet sie ein modernes, hochwertiges Studium in Tiermedizin und Zahnmedizin.

Die Universität Zagreb

Das Medizinstudium in Zagreb

Die Universität Zagreb ist mit über 350 Jahren eine der ältesten Universitäten in Osteuropa. Dagegen ist das Studienprogramm auf Englisch recht jung. Seit 2015 bietet die Universität Tiermedizin an, 2017 kam Zahnmedizin dazu. Wir vermitteln Studienplätze in beiden Fächern.

Insgesamt sind an der Universität Zagreb nach eigenen Angaben rund 70.000 Studierende eingeschrieben (Stand: 2019). Die Universität vergibt jedes Jahr 20 Plätze für Zahnmedizin im englischsprachigen Programm. Neben Rijeka ist Zagreb die einzige kroatische Stadt in unserem Programm, in der Sie Zahnmedizin studieren können.

Für Tiermedizin gibt es nach unseren Informationen 25 Plätze. Für Sie bedeutet das eine intensive persönliche Betreuung, die in Deutschland selten ist. Beide Studiengänge sind auf sechs Jahre ausgelegt und beinhalten umfangreiche praktische Einheiten. Sie werden mit einem Master abgeschlossen, der in Deutschland voll anerkannt wird.

In der Zahnmedizin studieren Sie nach einem Blocksystem. Die Fächer werden also nicht gleichzeitig unterrichtet und geprüft, sondern nacheinander. Jede Prüfung muss spätestens im achten Versuch bestanden werden. Zum Vergleich: In Deutschland ist bereits der gefürchtete Drittversuch die Grenze. Die Universität rechnet nicht in Semestern, sondern in Jahren. Das akademische Jahr beginnt im Oktober und endet Mitte Juli.

Zwar ist auch ein Studium der Humanmedizin in Zagreb möglich, allerdings mit sehr begrenzter Kapazität und einem harten Auswahltest. Deshalb ist Erfolgsquote hier so gering, dass wir Ihnen kein seriöses Angebot zur Vermittlung machen können. Für realistische Chancen auf ein hochwertiges Medizinstudium in Kroatien empfehlen wir die Standorte Split und Rijeka.

Die Voraussetzungen

Die Fakultäten haben unterschiedliche Zulassungskriterien. Deshalb führen wir sie getrennt auf.

Zahnmedizin

BewerberInnen für Zahnmedizin müssen in Zagreb vor Ort an einem Aufnahmetest teilnehmen, der aus je 40 Fragen zu Biologie, Physik und Chemie besteht. Nach unserer Erfahrung sind mindestens 50 Prozent richtiger Antworten notwendig, um zu bestehen. StudiMed stellt Ihnen zur Vorbereitung gerne Prüfungsmaterial aus dem Vorjahr zur Verfügung. Der Abiturschnitt ist nicht relevant, allerdings verlangt die Universität ein Zertifikat über ausreichende Sprachkenntnisse (IELTS, TOEFL, CAE). Es fällt eine Bewerbungsgebühr von 200 Euro an, nach Bestehen des Tests werden weitere 50 Euro für einen Test zu psychomotorischen Fähigkeiten berechnet.

Ein Quereinstieg in Deutschland kann nach einigen Semestern versucht werden, allerdings ist das Studium in Zagreb nach Rückmeldung unserer KundInnen qualitativ besser.

Tiermedizin

Die wichtigsten Faktoren für die Zulassung in Tiermedizin sind nach unserer Erfahrung das Motivationsschreiben und praktische Erfahrung mit Tieren. Auch hier müssen Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Einen Aufnahmetest gibt es nicht, allerdings führt StudiMed einen eigenen Einstufungstest durch. Die Fakultät ist besonders auf Pferde spezialisiert.

Zagreb

Die Stadt

Zagreb ist die Hauptstadt von Kroatien und mit Abstand die größte: Hier leben über 800.000 Menschen (Stand: 2018). Die historische Oberstadt vereint mittelalterliche Architektur mit allen Museen, die das Herz begehrt, in der modernen Unterstadt brummt das Tag- und Nachtleben der studentischen Großstadt. Eine alte Zahnradbahn verbindet beide Stadtteile.

Die Stadt liegt im Norden des Landes, rund 20 km vor der slowenischen Grenze. Sie ist mit Direktflügen an viele große deutsche Flughäfen angebunden.

Der Alltag

In Zagreb gilt die kroatische Kuna: Der Wechselkurs steht bei etwa 7 Kuna für 1 Euro (Stand: März 2020). Kroatien ist für Deutsche ein günstiges Land. Internationale Studierende kommen nur selten im Wohnheim unter. WG-Zimmer kosten je nach Lage und Qualität meist 200 bis 350 Euro pro Monat. Ein Essen im Restaurant beginnt bei etwa 7 Euro, ein halber Liter Bier in der Kneipe kostet rund 2 Euro. Eine Fahrkarte im öffentlichen Nahverkehr bekommen sie für umgerechnet etwa 0,50 Euro.

Zagreb ist eine warme Stadt mit relativ viel Regen. Im Juli liegt die Durchschnittstemperatur knapp über 21 °C, im Januar knapp unter 0 °C.

Mit StudiMed nach Zagreb

Das Team von StudiMed ist bei allen Fragen zum Thema Medizinstudium in Zagreb für Sie da: Katarina ist unsere lokale Expertin für Kroatien.

In unserer Erfahrung erspart ein persönliches Gespräch oft eine lange Lektüre: Deshalb beraten wir Sie zu der Auswahl des passenden Studiengangs und zur Finanzierung, helfen bei der Vorbereitung auf Auswahltests und sind auch dann an Ihrer Seite, wenn es um organisatorische Fragen am Studienort geht. Sprechen Sie uns an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden