StudiMed-Termine 24. Jun 2018 – Infotag Frankfurt Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden! Zur StudiMed-Terminübersicht

Medizinstudium in Breslau

Studiengänge
Medizin, Zahnmedizin
Bewerbungsanforderungen
Kein Aufnahmetest
Semesterbeginn
5. Oktober
Studiengebühren im 1. jahr
Humanmedizin: 49.200 PLN (ca. 11.700 EUR), Tiermedizin: 8.000 EUR, Zahnmedizin: 53.400 PLN (ca. 12.700 EUR)

Allgemeines zu Breslau

Die Universität Breslau ist eine der ältesten und traditionsreichsten Universitäten Europas. Neben Jan Evangelista Purkyně (dem Entdecker der Purkinjezellen im Kleinhirn und Purkinje-Fasern im Herzen) und Karl Friedrich Bonhoeffer hat auch Alois Alzheimer in Breslau unterrichtet und gelebt, ebenso wie Paul Ehrlich und Robert Koch. Heute unterrichten etwa 1.100 Lehrkräfte 5.700 Studenten. Das Medizinstudium in Breslau bietet StudiMed seit 2014 an. Das Medizinstudium in Polen gibt es noch an diversen anderen Universitäten (wie zum Beispiel Kattowitz), StudiMed empfiehlt in Polen allerdings besonders das Medizinstudium in Breslau. Grund hierfür ist vor allem die räumliche Nähe zu Deutschland, sowie die extrem lebenswerte Stadt Breslau. Es gibt eine Vielzahl an Studenten in Breslau (etwa 100.000), die einen jungen Spirit in die Stadt bringen.

Anreise nach Breslau

Erreichbar ist Breslau beispielsweise mit Eurowings-Direktflug von Düsseldorf, oder beispielsweise über LOT/Lufthansa aus Frankfurt. Aus Ostdeutschland kann man bequem mit Auto oder Fernbus in wenigen Stunden in Breslau sein. Eine Fahrt mit dem Fernbus von Berlin nach Breslau ist zum Teil schon für weniger als 10€ buchbar.

Zulassungsverfahren zum Medizinstudium in Breslau

Es gibt in Breslau keinen Aufnahmetest, entscheidend sind hier allerdings die Naturwissenschaften (Belegung und Benotung), sowie der Abiturschnitt. Ferner kann die Bewerbung über Praktika, Empfehlungsschreiben, Vorsemester, ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung aufgepeppt werden.

Erfahrungen zum Medizinstudium in Breslau

2014 hat StudiMed die ersten 5 Studenten nach Breslau vermittelt, inzwischen sind es etwa 100 Studierende, die von StudiMed nach Breslau vermittelt wurden. Entsprechend hat StudiMed langjährige Erfahrung mit Stadt und Universität und mit unserer perfekt Polnisch sprechenden studentischen Mitarbeiterin Jennifer eine idealeAnsprechpartnerin vor Ort. Jennifer hat erst in Deutschland Medizin studiert und ist dann auf StudiMed-Vermittlung nach Brelslau gewechselt. Inzwischen studiert sie im klinischen Teil und steht gerne für Erfahrungsberichte zur Verfügung.

Quereinstieg

Im Europäischen Rechtsraum, zu dem Deutschland gehört, sind Studien- und Prüfungsleistungen ausländischer Hochschulen generell anzuerkennen, sowohl nach Maßgabe der Approbationsordnung für Medizin, Zahnmedizin und für Tiermedizin als auch nach Maßgabe der Lissabon-Konvention. Wir haben schon mehrere Studierende erfolgreich beim Rückwechsel zurück nach Deutschland begleitet.