StudiMed-Termine 19.-25. Jun 2017 – Vorbereitung auf den Aufnahmetest der Comenius Universität Zur StudiMed-Terminübersicht

Medizinstudium in Nikosia

Studiengänge
Medizin
Bewerbungsanforderungen
gute Biologieleistungen, Skype-Interview
Semesterbeginn
Studiengebühren im 1. jahr
19.000 EUR (18.000 EUR bei Komplettzahlung)

Das Medizinstudium in Nikosia ist eines der modernsten und best-ausgestattesten Universitäten Europas. Die Universität ist eine der berühmten Laureate International Universities (vllt. über Bill Clinton und seine Stiftung bekannt). Studenten im Medizinstudium in Nikosia werden sehr früh bereits klinischer Erfahrung ausgesetzt. Bereits ab dem ersten Semester werden praktische Übrungen an Phantompuppen durchgeführt. Grund hierfür ist das zu Deutschland abweichende Curriculum – in Nikosia wird das problem-based-learning in den Vordergrund gestellt und man beschäftigt sich direkt von Anfang an auch mit dem späteren Zweck und nicht nur mit dem stumpfen Auswendiglernen von Naturwissenschaften. Resultat dieses reformierten Curriculums ist allerdings auch, dass kein uneingeschränkter Wechsel nach Deutschland möglich ist. Dies hat weniger damit zu tun, dass die Leistungsnachweise schlechter sind, sondern vielmehr damit, dass es einfach kein Deutsches Pendant gibt, was man anerkennen könnte. Selbst in den Modellstudiengängen in Deutschland wird anders unterrichtet.

Nikosia ist eine ist eine geteilte Stadt im Zentrum Zyperns und Hauptort des gleichnamigen Bezirkes. Nikosia ist die Hauptstadt der Republik Zypern, der Nordteil zudem de-facto-Hauptstadt der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern. Seit 1983 übt Zypern keine Hoheitsrechte mehr über Nordzypern aus. Im südlichen Teil der Altstadt herrscht reges kulturelles Leben mit etlichen Restaurants, Bars und Kneipen, besonders in der Umgebung des Famagusta-Tores. Über die ganze Altstadt verstreut sind traditionelle Läden und Handwerksbetriebe, man fühlt sich hier gleich wohl. In der Ledrastraße befinden sich die größeren und moderneren Geschäfte. Die Laikí Jitoniá ist ein vornehmlich touristisch genutzter Stadtteil. Nikosia befindet sich in etwa in der Mitte der Insel und viele Straßen führen von dort aus in Sternform an die Küstenstädte. Die A1 verbindet Nikosia mit der Südküstenautobahn. Die städtische Gesellschaft OSEL betreibt innerstädtische Buslinien, weiterhin gibt es die regionale Nicosia-Bus. Über die Autobahn vom Flughafen in Larnaca aus ist Nikosia auch an das internationale Flugnetz angeschlossen.

Hier ein spannendes Video zum Medizinstudium in Nikosia (Zypern):

Mehr Informationen zum Medizinstudium in Nikosia finden Sie auf der Homepage der entsprechenden Fakultät sowie im Profil der Universität.

Eingangsbereich der European University Cyprus, Medizinstudium in Nikosia

European University Cyprus